5 Tipps bei Einschlafproblemen

5 Tipps bei Einschlafproblemen

Wie schlaf ich besser ein?

Der Tag war lang und anstrengend, jetzt ist es spät und du bist müde, kannst aber trotzdem nicht einschlafen? Du wälzt dich hin und her, der Wecker zeigt an, dass schon wieder eine Stunde vergangen ist und du fängst an zu rechnen und stellst mit Erschrecken fest, dass dir nur noch wenige Stunden für einen erholsamen Schlaf bleiben, aber das auch nur, wenn du – theoretisch – jetzt einschlafen könntest. Doch du spürst diese permanente innere Unruhe, die dich davon abhält, in den Schlaf zu sinken und kannst sie nicht abstellen. Das nervt.

Mit jedem Abend, der so verläuft, steigt deine Angst vor dem Zubettgehen, dass es wieder ähnlich abläuft und du lange nicht einschlafen kannst, deine Nacht verkürzt und du am nächsten Morgen nicht genügend Schlaf abbekommst. Das erzeugt negativen Stress und durch eine negative Erwartungshaltung „Ich muss jetzt unbedingt“ klappt es erst recht nicht, denn du bist angespannt und verspannt und das steht der inneren Ruhe im Weg.

Schlafprobleme nehmen immer mehr zu - ein Prominenter outet  sich

Nun gibt es – die Statistik beweist es – eine große Menge Menschen, die unter Ein- und Durchschlafproblemen leiden und zu künstlichen Einschlafssprays, Beruhigungs- oder Schlafmitteln greifen. Aufgrund der weit verbreiteten Problematik von Schlafproblemen/Schlafstörungen ist das ein riesiger Markt für die Pharmaindustrie, die exzessiv dafür Werbung macht. Dadurch sind diese Mittel weiter auf dem Vormarsch, Tendenz stark zunehmend.Dabei ist die Einnahme höchst umstritten und gefährlich.

Sogar der bekannte Unternehmer Carsten Maschmeyer, der ein Milliarden Finanzunternehmen aufgebaut hat, hat sich kürzlich in Social Media geoutet, einen Burnout verbunden mit erheblichen Schlafstörungen gehabt zu haben. Zugute halten muss man ihm, dass er nicht selbst medikamentiert hat, sondern beim Arzt war. Dieser hat sich jedoch leider nicht die Zeit genommen, nach der Ursache zu forschen, sondern hat „nur“ das Symptom Schlafprobleme behandelt, was leider in unserer Schulmedizin häufig der Fall ist. Somit hat der Arzt Schlaftablette verschrieben, was bei Herrn Maschmeyer rasch zu einer Abhängigkeit und einer Depression geführt hat.

Marc Pestotnik von der Fachstelle für Suchtprävention Berlin sagt dazu:“ Körper und Geist gewöhnen sich bereits nach kurzer Zeit an beruhigende Substanzen wie die häufig verordneten Benzodiazepine oder Z-Medikamente. So erging es auch Carsten Maschmeyer. "Das ist die Krux bei Schlaf- und Beruhigungsmitteln" (Quelle: web.de)

Noch ein Hinweis von mir: Ich bin kein Schulmedizin Gegner, doch weiß ich aus eigener chronischer Krankheit wie es ist, wenn keine Ursache gefunden werden kann oder soll. Und ich bin der Meinung, dass Schluss sein sollte mit dem Konkurrenzdenken von alternativen Methoden und Schulmedizin. Wir Patienten hätten mehr davon, wenn zum Beispiel klassische Mediziner und Heilpraktiker ihr Wissen zusammenlegen und zusammenarbeiten anstatt gegeneinander arbeiten und ihre Berechtigung in Frage stellen würden. Denn der Mensch ist ein Ganzes und nicht nur ein Teil, deshalb können wir zur Lösung eines Problems auch nicht nur Teile von uns betrachten. Dies nur am Rande. Doch zurück zu unserem Einschlafproblem.

Wann ist es eigentlich normal und wann ein "Einschlafproblem?"

Kurze Phasen von Schlafproblemen, die wieder vorübergehen kennen wir wahrscheinlich alle. Sie sind im Laufe des Lebens nicht ungewöhnlich und treten meist auf, wenn es einschneidende Erlebnisse gibt, die einen seelisch aufwühlen und deshalb nicht zur Ruhe kommen lassen. Wenn allerdings das Einschlafproblem über einen Zeitraum von 4 Wochen an mindestens 3 Abenden besteht, an denen du länger als 30 Minuten zum Einschlafen brauchst und du dich am nächsten Tag durch den Schlafmangel ganz klar beeinträchtigt fühlst, weil du dich müde, schlapp und schläfrig fühlst dann ist ein sogenannter Krankheitswert vorhanden. Ein Krankheitswert bedeutet in diesem Fall, dass ein gewisses Ausmaß an Gesundheitsminderung aufgrund des Einschlafproblems vorhanden ist.

Was du gegen Einschlafprobleme tun kannst

1️⃣ Verbanne alles, was Schlaf stört, aus deinem Schlafzimmer. Mal ehrlich Fernseher, Laptop, Handy und ähnliches gehört da sowieso nicht hin. All diese Dinge produzieren Helligkeit und blaues Licht, dass Schlaf stört oder haben etwas mit Aufmerksamkeit oder Aktivität zu tun. Also weg damit und in ein anderes Zimmer verfrachten.

2️⃣ Natürliche Hausmittel wie Kräuter können dir helfen, dich auf den Schlaf quasi vorzubereiten. Ob du nun einen Tee aus beruhigender Kamille, Lavendel oder Baldrian bevorzugst oder die berühmte Milch mit Honig. Am Ende spielt es keine Rolle, ob dir die Inhaltsstoffe oder der feste Bestandteil eines Schlummertrunks als Ritual zum Einschlafen verhelfen.

3️⃣ Würdest du mit deinem Auto eine Vollbremsung machen, wenn klar ist, dass du anhalten willst? Doch eher nicht. Warum versuchst du dann, direkt von der Tagesaktivität in die Nachtruhe umzuschalten? Dazu braucht es einen Zwischenschritt, ich nenn ihn Ruhemodus und er dient zum runterkommen. Das kann ein Spaziergang sein, Tagebuch schreiben, ein gutes Buch oder Hörbuch, ein dampfendes Vollbad mit ätherischen Ölen usw.

5 Tipps bei Einschlafproblemen

4️⃣ Wenn du partout nicht einschlafen kannst, dann grübel nicht im Bett weiter, sondern steh auf und beschäftige dich noch eine Weile mit einer ruhigen Tätigkeit wie lesen oder leichter Hausarbeit, solange bis du wieder eine angenehme Bettschwere verspürst und einen neuen Anlauf wagen kannst.

5️⃣ Entdecke Entspannungstechniken, wie beispielsweise:

➡️ Autogenes Training

➡️ Muskelentspannung

➡️ Achtsamkeitstraining

➡️Meditation oder

➡️ Fantasiereisen

denn sie leiten dich Schritt für Schritt in die Ruhe, ins Loslassen vom Alltag und in die nötige Entspannung, die so wichtig ist fürs Einschlafen. Durch eine gesprochene Anleitung läufst du auch nicht Gefahr, dich in allen möglichen Tagesgedanken zu verheddern, was dich wieder hochschaukelt, sondern wirst auch bei Abschweifung nach kurzer Zeit wieder auf den richtigen und wirksamen Weg zurückgeführt. Eine Entspannungstechnik beeinflusst nachweislich verschiedene Körperfunktionen, sie verlangsamt zum Beispiel den Herzschlag, senkt den Blutdruck und führt deine Gehirnströme in den Ruhebereich. Mit einer Entspannungstechnik leistest du nicht nur einen wichtigen Beitrage zu einen erholsamen Schlaf, sondern baust gleichzeitig Stress ab.

Resümee

Beruhigungs- und Schlafmittel sind KEINE Lösung, sondern eine zusätzliche Belastung für deinen Organismus und ein Gesundheitsrisiko, dich direkt in die Medikamentenabhängigkeit zu führen, dass du doch sicher nicht haben willst oder? Denn dann hast du statt einem ernsten Problem plötzlich zwei, bei denen sich die Frage stellt, wie du sie jemals wieder loswerden kannst?

Dein Hindernis ist jedoch, du bist viel beschäftigt und hast eigentlich keine Zeit und keine Kapazität, um dich groß mit Ursachenforschung oder Lösungsfindung, geschweige denn Training gegen deine Schlaflosigkeit zu beschäftigen. Im Gegenteil, du brauchst kleine und wirksame Maßnahmen, die sich perfekt in deinen Zeitplan einfügen und dir nicht das Gefühl geben, dass du noch zusätzliche Aufgaben obendrauf kriegst, die du abarbeiten musst.

Genau das ist mein Anliegen, denn ich weiß, wie das ist, wenn die To-do-Liste und  der Terminkalender voll ist und du nicht weißt, wo du die Zeit hernehmen sollst, um deine Schlafprobleme in den Griff zu kriegen. Doch mach dir einfach bewusst, dass dir dein Alltag wieder leichter fällt, wenn du genügend Energie hast, die du durch einen erholsamen Schlaf gewinnst. Du wirst ausgeglichener und gelassener, wenn du nicht mehr das Gefühl hast, dass dir deine Aufgaben entgleiten, weil du nicht mehr weißt, wie du alles schaffen sollst, sondern wieder mit frischer Kraft und Elan an deinen Tag rangehen kannst. Das ist es doch Wert oder?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Ich hab selbst eine eigene MP3: "Tiefenentspannung & Einschlafhilfe" in 3- D- Qualität im Tonstudio aufgenommen. Wenn du dich also in nur 10 Minuten in die Entspannung und in den Schlaf führen lassen willst, dann kannst du: